Landesmeisterschaft 2019

Erfolgreiche Landesmeisterschaft sichert die Qualifikation zur Regionalmeisterschaft

Mit einer großartigen Leistung belegen die BCA Phoenix bei der diesjährigen Landesmeisterschaft den zweiten Platz (7,22 Punkte im SeniorAllGirl Level 5). Außerdem erreichen die BCA Junacs einen guten fünften Platz (6,13 Punkte im JuniorAllGirl Level 3). Beide Teams schaffen damit die Qualifikation zur Regionalmeisterschaft und freuen sich auf die Herrausforderung.

ECC_2019

Saisonabschluss bei der Elite Cheerleading Championship in Bottrop

Eine aufregende Saison geht nun für unsere Teams zu Ende und die ECC 2019 war ein super schöner Abschluss dafür. Wir bedanken uns bei unseren BCA Familien und Fans für die zahlreiche Unterstützung und für dieses unvergessliche Wochenende.

Results:
BCA Shivas lvl 1: Platz 14; 6,33 P.
BCA Junacs lvl 3: Platz 21; 6,35 P.
BCA Jokers Sr HH: Platz 11; 6,70 P.

Deutsche Meisterschaft 2019

2x Bronze bei den Deutschen Meisterschaften für die Jokers

Die Jokers starteten bei der Deutschen Meisterschaft in Aschaffenburg in den Kategorien HIP HOP und HIP HOP DOUBLE mit sehr starker Konkurrenz. Beide Durchgänge verliefen souverän und für alle Beteiligten sehr zufrieden.
Bei der Siegerehrung hieß es dann „2x Bronze für die BCA Jokers“. Das feierten die Jokers mit einem Abschlussessen in versammelte Runde. Und somit ging ein toller Tag voller Gänsehautmomente und Glücksgefühlen zu Ende.

Eurocheermaster 2019

Toller 3. Platz bei den EuroCheerMasters 2019 in Magdeburg

Am 01. Juni fand die Eurocheermasters Meisterschaft in Magdeburg statt. Mit einigen kleinen Änderungen und einer schönen, sauberen Routine erkämpfen sich unsere Kleinsten mit stolzen 77,67 Punkten den 3. Platz!

Berlin Cheer Cup 2019

Heimspiel beim 1. Berlin Cheer Cup

Die Shivas traten am 11. Mai beim Berlin Cheer Cup an und konnten sich mit einer nicht ganz perfekten Routine, mit 5,87 Punkten den 9. Platz sichern. Wir hatten einen super schönen Tag und danken dem Berlin Cheer Cup für die tolle Organisation.

ICU Worlds 2019

Zwei Jokers mit dem Team Germany bei den Weltmeisterschaften in Orlando

Tänzerin Sherin und Coach Jeanny nahmen bei dem Try Out für das Deutsche Hip Hop Nationalteam des CCVDs teil und bewiesen dort ihre Leidenschaft und ihr Können für diesen Sport.

Seither dürfen sie sich offiziell als Nationalteammitglied 2019 bezeichnen. 1x im Monat trainierte das Nationalteam für ein Wochenende in einer anderen Stadt in Deutschland, denn die Tänzer als auch die Coaches kamen alle aus ganz unterschiedlichen Regionen Deutschlands.

Am 17. April war es dann soweit.  Das Nationalteam traf sich in Orlando und trainierte eine Woche lang 2x täglich um am 26. April auf der großen Bühne der ICU Worlds zu stehen und die beste Leistung abrufen zu können. Diese Zeit war sehr intensiv. Auch der Zeitplan war sehr straff. Trotz allem kam der Spaß dabei nie zu kurz. Neben des Trainings gab es auch viele Teamabende und andere spannende Unternehmungen.

Das Ziel wurde dabei aber nicht aus den Augen gelassen. Das Team Germany Hip Hop wollte ganz klar ins Finale kommen und noch ein zweites Mal auf dieser Bühne zu stehen.

Die Aufregung war riesig, der Support der Coaches und Betreuer gigantisch und das Gefühl auf dieser Matte zu stehen und Deutschland zu repräsentieren ein unbeschreibliches Gefühl.

Der Auftritt war mehr als gelungen und am Ende, besonders für Jeanny, sehr emotional. Nach langem Warten und Zittern gab es dann die Verkündung:

Team Germany ist im Finale.

Lautes Kreischen und Freudentränen machten die Halle breit. Was für eine Euphorie. Team Germany durfte also auch am nächsten Tag auf die Matte und beweisen, dass sie es verdient haben, im Finale zu stehen.

Am zweiten Tag durfte Team Germany sogar in einer neuen, größeren Halle auftreten. An diesem Tag berichtete auch der amerikanische Sportsender ESPN live von den WORLDS und war auch Backstage die ganze Zeit vor Ort.  Kurz vor dem Auftritt wurde es für das Deutsche Hip Hop Nationalteam wieder sehr emotional. Nun wurde ihnen klar, dass sie ein letztes Mal zusammen auf der Bühne stehen und ein allerletztes Mal diese Routine tanzen werden. Sie beschlossen nochmals alles zu geben und für das Team, die Coaches und die Fans vor Ort und vor dem Livestream die Halle abzureißen. Der Auftritt war super gelungen und alle gingen sehr zufrieden von der Bühne.

Am Ende des Tages erhielt Team Germany den 10. Platz.

Noch am selben Abend feierte das Nationalteam ausgiebig die Platzierung als auch die unbeschreiblich tolle, gemeinsame Zeit, denn zwei Tage später mussten sich die meisten wieder nach Hause verabschieden.

Sherin und Jeanny sind wieder in Berlin angekommen und dürfen sich keine große Pause leisten. Nun steht ein weiterer Meisterschaftsmarathon an

CCVD Performance Cheer Open 2019

Erfolg bei den CCVD Performance Cheer Open in Potsdam

Jokers_Potsdam3

Am Samstag den 6.04. machten sich die JOKERS auf dem Weg nach Potsdam. Dort fand die Performance Cheer Open vom CCVD statt, die von den Rokkaz ausgerichtet wurde. 
Dieses Jahr handelte es sich um eine offene Meisterschaft an der nur die Danceteams teilnahmen. 
Die JOKERS nahmen mit großer Euphorie am Wettkampf Teil und freuten sich am Ende des Tages mit einer guten Punktzahl über den 2. Platz.

Die JOKERS traten neben der Team Hip Hop Kategorie auch im Hip Hop Double an.
Für die Double Dance Kategorien wurde es allerdings ernster, denn diese mussten sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. 
Coach Jeanny und Tänzerin Jenny setzten sich mit einer super zufriedenen Punktzahl durch und landeten im deutschen Gesamtranking unter den ersten 3. Somit haben sie sich für die Deutsche Meisterschaft am 1. Juni in Aschaffenburg qualifiziert.

Nach einer kleiner Trainingspause wird schon bald weiter trainiert. Denn die JOKERS haben diese Saison noch 3 weitere Meisterschaften vor sich. Neben der Deutschen Meisterschaft treten sie auch bei der Berliner Streetdance Meisterschaft und bei der offenen Europameisterschaft in Bottrop an.

Regionalmeisterschaft Nordost 2019

Regionalmeisterschaft Nordost 2019 in Riesa

In den jeweiligen Klassen haben unsere Teams folgende Ergebnisse erzielt:

Shivas                        13. Platz
Junacs                         3. Platz
Aces                             4. Platz 
Phoenix                        3. Platz

GALC 2018(19) in Hamburg

GALC 2018(19) in Hamburg

Am 11. Januar 2019 nahm die BCA-Familie an der ersten Meisterschaft der neuen Saison teil. Das viele Training in der Vorbereitung hat sich für die Shivas, Junacs, Aces und Phoenix bezahlt gemacht. Leider konnten die Jokers nicht teilnehmen, da bei dieser Meisterschaft die Kategorie (Senior HipHop Dance) nicht startberechtigt war. Von insgesamt 140 teilnehmenden Teams haben unsere Teams gute Platzierungen in ihren Altersklassen erreicht. Besonders der 3. Platz unserer Phoenix hat uns gefreut und ist Ansporn für die kommenden Meisterschaften. 

Vielen Dank allen mitgereisten Fans. Wir sehen uns in Riesa 😉